Home   Kontakt   Impressum   
  News


10.07.2017


Der Landesvorstand stellt sich vor - Leon Pfister

Sehr geehrte Züchterinnen und Züchter,
liebe Jungzüchterinnen und Jungzüchter,
liebe Freunde der Rassegeflügelzucht,

mein Name ist Leon Pfister, ich bin am 14.09.1999 in Stralsund geboren.
Schon in meiner Schulzeit war ich für meine Heimatregion Grimmen ehrenamtlich tätig.
Im Jahr 2012 bin ich als Gründungsmitglied zum Vorsitzenden des Kinder- und Jugendparlamentes der Stadt Grimmen gewählt worden. Dort kam ich bereits mit der Presse- und Medienarbeit in Kontakt. Dieses Amt bekleidete ich 4 Jahre lang, bis ich im Jahr 2016 meine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Kommunalverwaltung beim Landkreis Vorpommern-Rügen begann und meine Vorstandstätigkeiten abgab.
 
Schon von klein an, interessierte ich mich für die Rassegeflügelzucht, welche ich durch meinen Opa schon sehr früh für mich entdeckte. Im Alter von 9 Jahren bin ich in den Rassegeflügelzuchtverein „1877 Trebeltal“ Grimmen e.V., welcher Teil des Regionalverbandes Nordvorpommern ist, eingetreten. Ich begann Deutsche Schautippler in schwarz und schwarz-getigert zu züchten.
Im Jahr 2013 kamen dann noch die Chabos im Farbschlag schwarz mit weißen Tupfen dazu.
Im Frühjahr 2016 wurde ich von den Mitgliedern meines Heimatvereines zum Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit gewählt und bin seitdem für die Betreuung der Facebook-Seite (
www.facebook.com/rgzv.grimmen) verantwortlich. Auch Pressearbeit gehört dort zu meinen Aufgaben.

Da mir die ständige Weiterbildung im Bereich der Rassegeflügelzucht sehr wichtig ist, lese ich momentan das Fachbuch „Tauben“ von Curt Vogel. Die Sensibilisierung junger Menschen für unsere Sache liegt mir sehr am Herzen. Im „ländlichen Raum“, wie unsere Region auch gerne mal genannt wird, ist die Geflügelzucht zur Selbstversorgung vielerorts verbreitet. Um die Schülerinnen und Schüler auf die Rassegeflügelzucht aufmerksam zu machen, halte ich seit Jahren Vorträge in den Grimmener Grund- und Regionalschulen. Diese Art von Projekten wird von den Schulen dankend angenommen, da diese Form des Unterrichts für alle Beteiligten eine ganz besondere ist.

Nun möchte ich auch für unseren Landesverband tätig zu werden und freue mich sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunden unseres Verbandes und meinen neuen Vorstandskollegen.
Meine Ziele sind unter anderem, die Weiterführung und Ausdehnung der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere möchte ich zeitgemäßer Weise zukünftig auch soziale Medien nutzen.
Gerne werden Beiträge von Kreis- und Regionalverbandsveranstaltungen sowie Jubiläumstexte von Vereinen auf der Internetseite und/oder in der Landesverbands-Infobroschüre veröffentlicht.
Auf eine gute gemeinsame Arbeit für unsere Sache!

Mit züchterischem Gruß

Leon Pfister
Obmann für Öffentlichkeitsarbeit


zur Übersicht


© Landesverband der Rassegeflügelzüchter Mecklenburg-Vorpommern e.V. 2017 | Impressumtop